Herzliche Einladung zur Licht und Klangperformance Die Straße und die Zeit: Über das Vorgefundene, Erfundene und Nie Dagewesene

Bei der Live-Licht- und Klangperformance auf der Rückwand des ehemaligen SinnLeffers-Gebäude treten Bilder aus einer längst vergessenen Vergangenheit des einst hoch frequentierten und angesehensten Einkaufareals mit verzerrten Bilderwelten der Gegenwart und Utopieszenarien in einen Dialog. Erinnerungen und Zukunftsvisionen werden zu einem Kaleidoskop aus Licht und Sound. Aus audiovisuellen Versatzstücken entsteht eine Geschichte im Spannungsfeld von Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsanalyse eines Ortes, der einst der vornehmste Ort Duisburgs war. Mittels multikanaliger Klangkunst/Hörspiel, Zeichnung, Fotografie, Film, Lichtmalerei und Animation (Tagtool) im Öffentlichen Raum schafft die Künstlergruppe ein multiperspektivisches Gesamtkunstwerk aus Vergangenem, Erfundenem und nie Dagewesenen in Echtzeit.

Ausschnitte aus dem Arbeitsprozess, sowie vom Sound- und Bildcheck

Eine Koproduktion von Teresa Grünhage, Matthias Plenkmann, Christian Spieß, Peter Eisold und Jens Maria Weber im Rahmen der 36. Duisburger Akzente.

Ort:
Rückwand des ehemaligen SinnLeffers-Gebäudes, nun K
nüllermarkt Beekstraße/Universitätsstraße 47051 Duisburg


Termine:
Samstag, 07.03. 20:30 Uhr
Samstag, 14.03. 20:30 Uhr
Samstag, 21.03. 20:30 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde

Eintritt frei.

weitere Informationen:

http://www.duisburger-akzente.de/de/veranstaltung.php?eid=777c02addac87964e9e4561e3d31639c&tid=f18b00d7dfd8c51c097d138b14cf34e1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s